Service

Viele Gründe. Ein Segen

Die Taufe ist etwas Wundervolles. Einmalig. Kostbar. Ein Plus-Zeichen vor unserem Leben. Gottes großes Ja zu uns.

Es gibt verschiedene Gründe für die Taufe: Die Dankbarkeit, dass ein Kind gut auf die Welt gekommen ist – es soll gesegnet ins Leben gehen. Oder jemand macht sich auf die Suche nach einer Verbindung, die trägt – ein Leben lang. Oder am Anfang steht das Wissen, dass man nicht alles in der Hand hat, was einem im Leben widerfährt. Manches geht schief und kaputt. Und dann die Erfahrung: Aber ich bin nicht allein. Es wächst das Vertrauen auf Gott. Die Taufe ist ein Startsignal, mit dem die Reise beginnt. Ein Segen.

Die Taufe besiegelt die Beziehung zwischen dem einzelnen Menschen und Gott. Zugleich ist sie die festliche Aufnahme des Menschen in die christliche Gemeinde. Als Kirche sind wir eine große Gemeinschaft. Das verbindet uns weltweit. Die Taufe ist ein Herzstück unserer Kirche. Wer getauft ist, gehört dazu.

Gottes Segen für den Lebensweg

Die Konfirmation ist für Jugendliche eine stärkende Segenshandlung für ihren weiteren Lebensweg. Sie befähigt zum Patenamt sowie zum aktiven Wahlrecht in der Gemeinde. Der kirchliche Unterricht bereitet die Konfirmation vor. Wir sehen diese Arbeit als ein Kernstück unseres evangelischen Bildungshandelns.

Jugendliche setzen sich in der Gemeinschaft mit ihren Lebensfragen, der Bibel und der Kirche auseinander. Sie lernen sich pber den Glauben auszutauschen und entwickeln ihre eigene Beziehung zum Glauben weiter. Sie erleben, wie und was sie in ihrer Kirchengemeinde mitgestalten können.

Der Konfirmandenunterricht bei uns

Bei uns beginnt der kirchliche Unterricht (= Konfirmandenunterricht) in jedem Jahr nach den NRW-Sommerferien.

Gottes Segen für die Ehe

Die kirchliche Trauung wird mit einem Gottesdienst gefeiert, in dem Mann und Frau vor Gott und der Gemeinde versprechen, ihren weiteren Lebensweg gemeinsam zu gehen. Für ihre Ehe bitten sie um Gottes Segen. Voraussetzung für die kirchliche Trauung ist die Eheschließung auf dem Standesamt.

Sprechen Sie uns an

Als ersten Schritt vereinbaren Sie den Termin der Trauung mit uns und reservieren entsprechend eine unserer Kirchen. Dazu können Sie sich an unser Gemeindebüro oder an jemanden aus unserem Team wenden.

So individuell die einzelnen Paare sind, so vielfältig sind auch die Wünsche und Vorstellungen. Daher sprechen Sie jemanden aus unserem Team einfach an. Spätestens im Traugespräch werden wir bestimmt alle Fragen klären.

Tod und Trauer. Endlichkeit und Verlust

Nach christlichem Glauben schenkt Gott das Leben und er behält es zugleich in seiner Hand. Eines Tages beendet der Tod jeden irdischen Lebensweg. Er nimmt einen Menschen aus der Gemeinschaft mit seiner Familie und seinen Freunden. Die kirchliche Trauerfeier ist eine bewährte Möglichkeit, den Abschied zu gestalten und die Hinterbliebenen zu begleiten. Ein Grab gibt der Trauer einen Ort.

Abschied gestalten

Bei einer Beerdigung nehmen Menschen Abschied von einem verstorbenen Menschen. Zur kirchlichen Beerdigung gehören eine Trauerfeier entweder in einer Friedhofskapelle oder in einer unserer Kirchen. Anschließend findet die Beisetzung des Verstorbenen statt. Bei der Feier wird der Verstorbene ausgesegnet, das heißt in Gottes Hand übergeben.

Kontakt

Unser Gemeindebüro ist montags und freitags von 09:00 bis 12:30 Uhr und donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

Ev. Kirchengemeinde Rosbach
Kirchplatz 8, 51570 Windeck-Rosbach

Mo und Fr: 09:00 bis 12:30 Uhr
Do.: 15:00 bis 18:00 Uhr

02292 5791
rosbach(at)ekir.de

EKIR-News

Der Feed konnte nicht gefunden werden.

Tageslosung

Tageslosung vom
Sonntag, 26. Mai 2024
TRINITATIS (Dreieinigkeit)
HERR, du siehst es ja, denn du schaust das Elend und den Jammer; es steht in deinen Händen.
Als Jesus die verkrümmte Frau sah, rief er sie zu sich und sprach zu ihr: Frau, du bist erlöst von deiner Krankheit! Und legte die Hände auf sie; und sogleich richtete sie sich auf und pries Gott.

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet OpenStreetMap um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die OpenStreetMap Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom OpenStreetMap-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.