Konfirmation

Gottes Segen für den Lebensweg

Die Konfirmation ist für Jugendliche eine stärkende Segenshandlung für ihren weiteren Lebensweg. Sie befähigt zum Patenamt sowie zum aktiven Wahlrecht in der Gemeinde. Der kirchliche Unterricht bereitet die Konfirmation vor. Wir sehen diese Arbeit als ein Kernstück unseres evangelischen Bildungshandelns.

Jugendliche setzen sich in der Gemeinschaft mit ihren Lebensfragen, der Bibel und der Kirche auseinander. Sie lernen sich pber den Glauben auszutauschen und entwickeln ihre eigene Beziehung zum Glauben weiter. Sie erleben, wie und was sie in ihrer Kirchengemeinde mitgestalten können.

Der Konfirmandenunterricht bei uns

Bei uns beginnt der kirchliche Unterricht (= Konfirmandenunterricht) in jedem Jahr nach den NRW-Sommerferien.

Der formale Start ist die Konfi-Anmeldung, bei der die Eltern ihr Kind begleiten. Die Termine der Anmeldung werden rechtzeitig auf unserer Homepage, im  Gemeindebrief und im Mitteilungsblatt veröffentlicht. Bei der Anmeldung sind die Kinder in der Regel im siebten Schuljahr und über 12 Jahre alt.

Und dann gibt es einen bunten Strauß an Aktivitäten und Inhalten: Konfiübernachtung, Basteln einer Konfi-Kerze, das Kennenlernen der Gruppe, unserer Gemeinde und unserer Kirche. Wir sprechen über den Gottesdienst und bereiten eigene Gottesdienste vor, hören von Missionaren aus aller Welt, treffen uns mit Jugendlichen aus anderen Gemeinden und fahren gemeinsam in die Klostermühle nach Obernhof. Und vor allem: Lernen den Glauben an Jesus kennen. Denn wir sind überzeugt, dass sich ein Leben mit ihm lohnt.

Der Unterricht findet - je nachdem welcher Mitarbeiter ihn durchführt - wöchentlich (60 Minuten) oder 14tägig (90 Minunten) statt. Neben Oliver Cremer und Dietrich Dyck bereichern ehrenamtliche Teamer (meist konfirmierte Jugendliche) unsere Treffen.

Nach gut anderthalb Jahren, im Regelfall am 3. Sonntag nach Ostern, finden bei uns die Konfirmationen statt. Im festlichen Konfirmationsgottesdienst wird den Jugendlichen ein von Ihnen ausgesuchter biblischer Spruch zugesprochen und Gottes Segen auf sie gelegt.

Kontakt

Unser Gemeindebüro ist montags und freitags von 09:00 bis 12:30 Uhr und donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

Ev. Kirchengemeinde Rosbach
Kirchplatz 8, 51570 Windeck-Rosbach

Mo und Fr: 09:00 bis 12:30 Uhr
Do.: 15:00 bis 18:00 Uhr

02292 5791
rosbach(at)ekir.de

Tageslosung

Tageslosung vom
Mittwoch, 24. April 2024
Fürchte dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden.
Der Engel sprach zu den Frauen: Fürchtet euch nicht! Ich weiß, dass ihr Jesus, den Gekreuzigten, sucht. Er ist nicht hier; er ist auferstanden.

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet OpenStreetMap um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die OpenStreetMap Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom OpenStreetMap-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.